Tue, December 03, 2019
18:30 - 20:30 h
ZOLLHOF Tech Incubator
Admittance:
public event
Language:
German
zollhof.de

Know-How Event #12

Ein Konzept der Zukunft heute anwenden.



Zu diesem Event

Im Zeitalter der Industrie 4.0 ist es für uns längst Alltag geworden, dass Roboter die großen Produktionsstraßen in vielen Fabriken dominieren. Die Maschinen übernehmen eigenständig Tätigkeiten und ersetzen die menschliche Arbeit damit in vielen Bereichen sogar vollständig.

Im Gegensatz dazu fördert die kollaborative Robotik den direkten Austausch zwischen Mensch und Maschine. Während Roboter monotone oder körperlich belastende Aufgaben im direkten Umfeld des Angestellten übernehmen, bleibt dem Mitarbeiter mehr Zeit für Tätigkeiten, die ein hohes Maß an Konzentration benötigen. Somit bieten sich völlig neue Perspektiven in der Arbeitswelt.

Wie kann kollaborative Robotik sinnvoll in den Arbeitsalltag integriert werden? Welche Vor- und Nachteile bringt die Innovation mit sich? Ist der Ansatz noch zukunftsweisend?

Diese und weitere Fragen rund um Entwicklungsmöglichkeiten, Implementation, Mehrwert und gewinnbringende Applikation der Technologie werden im Know-How Event im Dezember beantwortet!



Der Experte:

Der Diplom-Eletroingenieur Wolfang Pomrehn war als Senior Manager der Robert Bosch GmbH zwischen 2011-2018 neben dem Produktmanagement und Vertrieb unter anderem auch für die Entwicklung kollaborativer Robotik zuständig. Auch nach der Übernahme seines Produktbereiches Packaging Technology von der Bosch Rexroth AG ist er nach wie vor für den Vertrieb und das Marketing der Produkte verantwortlich.


Nutze die Chance, unseren Robotik-Experten zu treffen und ihm im Rahmen seines spannenden Vortrages Fragen zu stellen und Neues im Feld der Digitalisierung zu lernen!



Agenda:

18:30 -18:45: Ankunft und Registrierung

18:45 - 19:45: Keynote inkl. Q&A

19:45 - Open end: Networking mit Pizza und Getränken